FERTIG, LOS!
Simon Schankula:



Steckbrief von Simon

Vorname/Name: Simon Schankula
Spitzname: Schunke
Geburtsdatum/-ort: 25.05.1989 in München
Geschwister: 2
Vergeben: ja
Haustiere: -
Wohnort: München
Sternzeichen: Zwilling
Größe: 1,87
Augen-/Haarfarbe: blau blond
Hobbys: Radfahren
Hast du Tattoos oder Piercings: verrat ich nicht
Was war dein Lieblingsfach in der Schule: Kunst
Was war dein Hassfach in der Schule: Chemie
Aktuelle Lieblingsband: Johnossi
Aktueller Lieblingssong: Roscoe von Johnossi
Idole oder Vorbilder: Ian Curtis
Mein 1. selbst gekauftes Album: Wu Tang Clan: „The W“
Mein 1. Konzertbesuch: Foo Fighters
Lieblingsfilm: Night on Earth von Jim Jarmusch
Lieblingsbücher: Kill your Friends
Lieblingsland: Frankreich
Achtest du mehr aufs Aussehen oder mehr auf den Charakter? beides
Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick? Ja
Wie würdest du dich mit drei Worten selbst beschreiben? verplant, müde, lebenslustig
Gute Eigenschaften: Freundlichkeit
Schlechte Eigenschaften: Rauchen
Was schätzt du an den anderen Bandmitgliedern: Konsequenz und Durchhaltewille
Was würdest du lieber sein: reich und unglücklich oder arm und glücklich? reich und glücklich
Wo siehst du dich selber in zehn Jahren? Keine Ahnung
Ich wünsche mir: eine neue Gitarre
Lebensmotto: „Mach es jetzt, und zwar sofort!“


Ein Song...

… der dich traurig macht:
The Kooks – One Last Time

… der dich glücklich macht: Guillemots – Made Up Love Song

… der dir live besonders gut gefallen hat: Gorillaz – Clint Eastwood

… den du hörst, wenn du wütend bist: Motörhead – Ace Of Spades

… bei dem du [meistens]sofort gute Laune kriegst: Darwin Deez – Radar Detector

… der nicht auf deutsch / englisch ist: Enter The Ninja – Die Antwoord

… der von einer Frau gesungen wird: Wir Sind Helden – Nur ein Wort

… bei dem du nicht still sitzen kannst: Moderat – A New Error

… deiner Lieblingsband(s): Hurts – Silver Lining

… eines Solokünstlers: José Gonzales - Heartbeats

… von einem Soundtrack: The boat that rocked: The BoxTops – The Letter

… den du hast, aber nicht magst: Nena – 99 Luftballons

… den du als Kind mochtest: The Beatles - Blackbird

… den viele mögen, du aber hasst: David Guetta: Alles

… der dich an deine erste große Liebe erinnert: Pink Floyd – Wish You Were Here

… den du ununterbrochen hören kannst: Johnossi - Roscoe

… den du gerne beim Autofahren hörst: Interpol: Gesamtes „Our Love To Admire“ Album

… der dir was bedeutet: Joy Division – Love Will Tear Us Apart

… zum Einschlafen: Schnarchen

… dessen Text auf dich zutrifft:

… den du liebst:

… den du gerne beim Aufstehen hörst: Metallica – Enter Sandman

… zum Küssen: Tomte – Ich sang die ganze Zeit von dir

… dessen Text du magst, die Melodie aber nicht so sehr: Rio Reiser – Ich werde dich lieben

… der deiner Meinung nach zu kurz ist: Radiohead - Creep

… von einem Interpreten, den du sonst nicht hörst:

… der dich an einen Urlaub erinnert: Hurts – Wonderful Live

… bei dem deine Freunde an dich denken müssen:

… der dich träumen lässt: Kings Of Leon – On Call

… der für eine richtig gute Zeit in deinem Leben steht:

… bei dem du an jemand bestimmtes denken musst:

… den du zu den besten aller Zeiten zählen würdest: